Das Grüne Jahr 2018 stand ganz im Zeichen der Wahlen. Es begann gleich mit den Grossratswahlen im März 2018, die Grünen Seedorf waren mit Sina Känel, Nina Waber, Ueli Hügli und Christoph Waber gut auf der Liste der Grünen Seeland vertreten. Gut vielen auch die Resultate aus mit Nina Waber auf Platz drei und Sina Känel auf Platz fünf der Liste gehörten die Grünen Seedorf zu den grössten Stimmensammlern der Grünen Seeland.
Nach den Wahlen ist vor den Wahlen, es ging für die Grünen Seedorf gleich weiter. Der Wahlkampf für die Gemeindewahlen vom November 2018 nahm uns voll in Anspruch. Nachdem die ersten Sitzungen mit der SP Frienisberg und Parteilosen bereits im 2017 stattgefunden hatten und der Beschluss einer gemeinsamen Liste unter dem Namen „bunter als rot-grün“ stand, ging es nun um die KandidatInnen-Suche und die Vorbereitungen für den Wahlkampf. Nachdem schon länger klar war, dass wir mit Ueli Hügli als Bisherigem und Sina Känel als zweiter Spitzenkandidatin den zweiten Sitz im Gemeinderat holen wollten, konnten wir auch die restlichen Plätze auf der Liste schnell füllen. Mit Fiona Balli (für die SP), Remo Stämpfli (als Parteiloser) und Véronique Bodmer (Grüne) konnten wir mit einem starken Team in die Wahlen ziehen. Gleichzeitig trat Ueli Hügli auch zur Wahl des Gemeindepräsidenten an, so wie wir es schon am 4. November 2017, ein Jahr vor dem Wahltermin, öffentlich gemacht hatten.

Mobilitätstag Lobsigen

Als Hauptereignis des Wahlkampfes planten wir einen Aktionstag zum Thema Mobilität. Am Samstag, 25. August, führten wir unseren Mobilitätstag beim Schulhaus Lobsigen durch. Neben verschiedenen über Mobilitätsangebote wie Carsharing, Autoteilet etc. konnten auch Fahrzeuge mit verschiedenen alternativen Antriebskonzepten wie Hybrid, Plugin Hybrid, Erd-/Biogas und Elektro ausprobiert werden. Ebenfalls standen Elektro- und Cargobikes zu Verfügung und ein „Rösslitram“ sorgte für die Verbindung mit dem Zentrum von Seedorf. Gleichzeitig startete an diesem Aktionstag die Petition der Liste „bunter als rot-grün“ zum Thema Mobilität. Mit der Petition fordern wir vom Gemeinderat die Einführung einer Fachgruppe Mobilität analog zur Fachgruppe Erneuerbare Energie. Erarbeitet wurde die Petition vor allem von Remo Stämpfli, der auch die Unterschriftensammlung koordinierte. 

Wahltag

Am 4. November kam dann die Stunde der Wahrheit, der Wahltag. Unsere Bemühungen wurden belohnt, Sina Känel und Ueli Hügli wurden mit Spitzenresultaten in den Gemeinderat gewählt. Ueli Hügli machte dazu mit 42% Stimmenanteil ein hervorragendes Ergebnis in der Präsidentenwahl. Herzliche Gratulation an die Beiden! Bezüglich des Stimmenanteils ist nun unsere Liste „bunter als rot-grün“ zweitstärkste Kraft in der Gemeinde! Dieses Resultat bescherte uns auch mehr Anteil an den Kommissionssitzungen, neu haben wir Anrecht auf 9 Kommissionssitze (ohne GemeinderätInnen). Wir waren in der glücklichen Lage, diese Sitze alle schnell besetzen zu können (alle Kommissionsmitglieder sind auf unserer Website aufgelistet).

Vorstand

Der Vorstand der Grünen Seedorf tagte 2018 an 6 offiziellen Sitzungen, dazu kamen viele adhoc-Sitzungen mit unseren Partnern SP Frienisberg und Parteilosen. Vielen Dank allen Beteiligten für den grossen Aufwand und die Geduld, es hat sich gelohnt.
Getrübt wurde die Stimmung gegen Ende Jahr durch das ewige Thema Teerungen von (Wander-) Wegen. Hier wartet für 2019 einmal mehr eine unangenehme Weg-Diskussion mit der Gemeinde.

Gemeinderat

Selbstverständlich hatte unser Gemeinderat Ueli Hügli auch in diesem Jahr einen vollen Kalender. Mit grossem Einsatz bearbeitete er seine Themen. Zu erwähnen ist hier die Eröffnung der Kita in Seedorf. Mit der Initialisierung des Altersforums wurde ein Rahmen für die Umsetzung des Altersleitbildes geschaffen. Die Leitung des Jugendraums konnte einem motivierten Team übergeben werden. Im Bereich der Jugendarbeit konnte die Arbeit der verschiedenen Organisationen in der IG Kinder und Jugend koordiniert werden. Ueli Hügli hat als Vizepräsident des Regionalen Sozialdienstes verschiedene Aufgaben wie die Einführung einer neuen EDV-Lösung und die Durchführung der Dossierkontrolle übernommen.

Kommissions- und Fachgruppenmitglieder

Erwähnt werden müssen hier auch wieder unsere grünen Kommissionsmitglieder Gaby Lütolf (Sozial-, Kultur- und Freizeitkommission), Sina Känel (Bildungskommission), Kurt Möri (Baurechts- und Planungskommission), Simon Schüpbach (Ver- und Entsorgungskommission) und die Mitglieder der Fachgruppe erneuerbare Energie Willi Metzger und Simon Känel.  Sie alle engagierten sich einmal mehr grossartig für unsere Gemeinde, leisteten ein grosses Mass an Freiwilligenarbeit und trugen so auch viel zum Wahlerfolg der Grünen Seedorf bei. Gaby Lütolf beendete ihre Kommissionsarbeit auf Ende 2018, vielen Dank, Gaby, für deinen unglaublichen Einsatz, ohne dich wären viele Dinge in der Gemeinde nicht möglich gewesen.